Ausbildung

Angebote zum Ausbildungsbeginn 01.09.2018

BANG Kransysteme ist ein Systemanbieter von Krananlagen für die Stahl-, Energie- und Automobilindustrie und fertigt Anlagen mit Traglasten bis 500 t.


Unser Unternehmen hat sich durch stetiges Wachstum zu einem der führenden deutschen Hersteller von Krananlagen entwickelt und beschäftigt mehr als 100 Menschen im Vogtland.

Schön, dass Sie sich für unser Unternehmen und seine beruflichen Möglichkeiten interessieren. Wir bieten Ihnen interessante und abwechslungsreiche Aufgaben bei einem der führenden Sonderkranhersteller Deutschlands.

 

Ausbildung | Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w) | mehr erfahren

Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w)

Elektroniker für Automatisierungstechnik installieren fachgerecht elektrische Bauteile und Anlagen, sind für deren regelmäßige Wartung, im Falle von Störungen für Reparatur sowie deren Erweiterung und Modernisierung zuständig. Sie programmieren, konfigurieren und prüfen Systeme und Sicherheitseinrichtungen. Sie verlegen Kabel und Anschlüsse, bringen Schalter an und installieren Antriebe. Weiterhin richten Sie speicherprogrammierbare Steuerungen für automatisierte Systeme ein.

Elektroniker für Automatisierungstechnik gehören zu den Elektrofachkräften, das heißt Sie werden so ausgebildet, dass Sie selbständig an elektrischen Anlagen arbeiten dürfen. Als Elektroniker für Automatisierungstechnik analysieren Sie Funktionszusammenhänge von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen. Sie prüfen die Anlagen und die hergestellten Verbindungen auf Funktionstüchtigkeit und führen Qualitätskontrollen durch. Dabei sind Sie sowohl in der Werkstatt als auch auf den Montagebaustellen im Einsatz.

Bei BANG Kransysteme erhalten Sie eine sehr praxisorientierte Ausbildung, die alle Facetten dieses vielseitigen Berufes abdeckt. Wenn Sie Initiative und Engagement zeigen, übertragen wir Ihnen gerne Verantwortung und Handlungsspielräume.

Je nach persönlichem Ziel und betrieblichem Einsatz haben Sie später verschiedene Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, zum Beispiel zum/zur Meister/in oder Staatlich geprüften Techniker/in.


Ausbildungsdauer

  • 3 ½ Jahre im dualen System (Berufsschule und Ausbildung im Betrieb)

Schulische Voraussetzungen

  • Haupt- oder Realschulabschluss

Sonstige Voraussetzungen

  • Technisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Körperliche Fitness
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ausbildungsinhalte/Tätigkeiten

  • Grundlagen der Elektronik
  • Einschübe, Gehäuse und Schaltgerätekombinationen zusammenbauen und aufstellen, Schaltgeräte einbauen, verdrahten und kennzeichnen
  • Haupt- und Hilfsstromkreise in Betrieb nehmen
  • Baugruppen der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik hard- und softwaremäßig einstellen, anpassen und in Betrieb nehmen
  • Gefahrenbeurteilung aus dem Betreiben elektrischer Geräte, Betriebsmittel und Anlagen sowie Gewährleistung von Schutzmaßnahmen zur sicheren Nutzung
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen sowie Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement

Sie sind interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ausbildung | Feinwerkmechaniker (m/w) | mehr erfahren

Ausbildung zum Feinwerkmechaniker (m/w)

Feinwerkmechaniker/innen fertigen metallene Einzelteile für technische Produkte und montieren diese zu funktionsfähigen Einheiten. Häufig verwenden sie dazu computergesteuerte Werkzeugmaschinen, zum Teil führen sie die Arbeiten auch manuell aus. Sie planen Arbeitsabläufe, richten Werkzeugmaschinen ein und bearbeiten Metalle mittels spanender Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen. Anschließend beurteilen sie die Arbeitsergebnisse und überprüfen beispielsweise, ob vorgegebene Maßtoleranzen eingehalten werden. Treten Störungen auf, stellen sie mit Hilfe geeigneter Prüfverfahren und -mittel deren Ursachen fest und sorgen umgehend für Abhilfe. Zudem bauen sie die gefertigten Teile zusammen, stellen sie je nach Verwendungszweck ein und führen Bedienungseinweisungen durch.

Fertigungsaufträge müssen mit Blick auf technische Umsetzbarkeit geprüft werden, technische Unterlagen zur Durchführung der Fertigung sind zusammenzustellen. Dabei beachten Sie einschlägige Vorschriften. Zu Ihrer Arbeit gehören auch das Lesen, die Erstellung und Anwendung von Skizzen. All dies erfordert neben dem technischen Know-how und guten PC-Kenntnissen ein hohes Maß an Genauigkeit und Qualitätsbewusstsein. Ebenso wichtig ist Teamfähigkeit, um in Absprache mit Kolleginnen und Kollegen Arbeitsabläufe unter Beachtung terminlicher und wirtschaftlicher Vorgaben optimal zu planen.

Bei BANG Kransysteme erhalten Sie eine praxisorientierte Ausbildung, die alle Facetten dieses vielseitigen Berufes abdeckt. Wenn Sie Initiative und Engagement zeigen, übertragen wir Ihnen gerne Verantwortung und Handlungsspielräume.

Je nach persönlichem Ziel und betrieblichem Einsatz haben Sie später eine Fülle von Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, zum Beispiel zum/zur Meister/in oder Staatlich geprüften Techniker/in.


Ausbildungsdauer

  • 3 ½ Jahre im dualen System (Berufsschule und Ausbildung im Betrieb)

Schulische Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss

Sonstige Voraussetzungen

  • Technisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Körperliche Fitness

Ausbildungsinhalte/Tätigkeiten

  • Arbeiten mit Bearbeitungsmaschinen
  • Erstellung von Programmen für Fertigungssysteme und Programmierung von Bearbeitungsmaschinen
  • Beurteilung und Analyse von Fertigungsaufträgen auf technische Umsetzbarkeit
  • Planung von Fertigungsprozessen
  • Qualitätssicherung und -kontrolle
  • Wartung der Maschinen

Sie sind interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ausbildung | Konstruktionsmechaniker (m/w) | mehr erfahren

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w) - Einsatzgebiet Schweißtechnik

Konstruktionsmechaniker/innen stellen Metallkonstruktionen für unsere Krananlagen in allen Größen her. Der Beruf des Konstruktionsmechanikers ist ein so genannter Monoberuf, der Sie in der Grundausbildung ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten zunächst zum Allrounder macht. Wenn Sie sich für eine Ausbildung im Einsatzgebiet Schweißtechnik entscheiden, werden Sie fachspezifisch im Lichtbogenverfahren und MAG-Schweißen ausgebildet. Kenntnisse im Gas- und WIG-Schweißen werden ebenfalls vermittelt. Darüber hinaus gehört auch das Brennschneiden von Hand und mithilfe automatischer Brennschneideanlagen zu Ihrer Ausbildung.

Bevor Sie jedoch Metallteile verschweißen, erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse in der Metallbearbeitung. Charakteristische Aufgaben der Fachrichtung Schweißtechnik sind das Ausrichten und Spannen von Werkzeugen und Werkstücken, Schweißen, Fügen, Umformen und Schleifen. Sie kennen sich mit einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen aus, stimmen Ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab und arbeiten häufig im Team. Neben technischem Verständnis, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind körperliche Fitness und Teamfähigkeit gefragt.

Bei BANG Kransysteme erhalten Sie eine praxisorientierte Ausbildung, die alle Facetten dieses vielseitigen Berufes abdeckt. Wenn Sie Initiative und Engagement zeigen, übertragen wir Ihnen gerne Verantwortung und Handlungsspielräume.

Je nach persönlichem Ziel und betrieblichem Einsatz haben Sie später eine Fülle von Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, zum Beispiel zum/zur Meister/in Metall, Schweißfachmann/frau oder Staatlich geprüften Techniker/in.


Ausbildungsdauer

  • 3 ½ Jahre im dualen System (Berufsschule und Ausbildung im Betriebsteil Falkenstein)

Schulische Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss

Sonstige Voraussetzungen

  • Technisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Körperliche Fitness

Ausbildungsinhalte/Tätigkeiten

  • Lesen von Konstruktionszeichnungen, Montage-, Funktions-, Schalt- und Schweißplänen
  • Metallbearbeitungsverfahren
  • Arbeitsvorbereitung
  • Schweißtechniken
  • Kontrolle, Ausbesserungen, Nacharbeiten (ggf. bei Baustelleneinsätze)
  • Einstell-, Pflege- und Wartungsarbeiten an den von Ihnen benutzten Schweißeinrichtungen, Maschinen und Werkzeugen
  • Einsatz von Transportgeräten und Hebezeugen zum Transport von Bauteilen

Sie sind interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.